Vom Sinn der Wissenschaft aus der Sicht Eines Chirurgen: by Emil K. Frey (auth.)

By Emil K. Frey (auth.)

Show description

Read Online or Download Vom Sinn der Wissenschaft aus der Sicht Eines Chirurgen: Einleitender Vortrag · Gehalten auf der 75. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München 1958 PDF

Best german_11 books

Urbane soziale Brennpunkte, Exklusion und soziale Hilfe

Dem Buch liegt eine systemtheoretisches Perspektive zugrunde. Es versteht Kommunen als autonome Sozialsysteme, deren Funktion im umfassenden nahräumigen Zugang der Bevölkerung zu den gesellschaftlichen Teilsystemen besteht. Sie von Großstädten am ehesten realisiert. Doch gerade hier - so die zentrale those des Autors - manifestieren sich soziale Brennpunkte, welche die dort lebenden Personengruppen mehrfach exkludieren.

Der Sinn der Institutionen: Mehr-Ebenen- und Mehr-Seiten-Analyse

Die weberianische Institutionentheorie baut eine Brücke zwischen einer "normativen" und einer "rationalen" Auffassung der Institutionen. Sie begreift Institutionen weder als Restriktionen des eigennützigen Handelns noch als normativ geforderte Handlungsregeln, sondern setzt diese in eine Wechselbeziehung zum Sinn des Handelns.

Politik in Rheinland-Pfalz: Gesellschaft, Staat und Demokratie

Dieser Band bietet erstmals eine umfassende Übersicht zur Politik und zur politischen Kultur in Rheinland-Pfalz und er versammelt namhafte Experten zu allen zentralen Themen der Landespolitik.

Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand?: Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive.

Lebenslanges Lernen im Kontext von KrankheitDer Zusammenhang von Lernen und Krankheit ist Thema in einer Vielzahl von Fachdisziplinen: Eine lebensbedrohliche Erkrankung zwingt zum leidvollen Lernen, bietet aber auch die probability der Persönlichkeitsentwicklung. In diesem Buch wird der Zusammenhang zwischen Krankheit und Lernen von ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Psychologie, Medizin, Rechtswissenschaft, Theologie, Soziologie, Erziehungswissenschaft u.

Additional resources for Vom Sinn der Wissenschaft aus der Sicht Eines Chirurgen: Einleitender Vortrag · Gehalten auf der 75. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München 1958

Example text

B. bei einer peripheren Entzundung primar afferente Fasern sensibilisiert werden, mehr Transmitter freisetzen und infolgedessen postsynaptische Neurone starker antreiben. Der Freisetzungsmechanismus aus Primarafferenzen kann bei Entzundung folglich verandert sein. Wenn das periphere Gewebe gesund ist, lassen sich die Antworten von Ruckenmarkzellen auf noxische Reize nur durch Substanzen reduzieren, die prasynaptisch lokalisierte N -Typ-Kalziumkanale blockieren (Schaible et al. 2000). Wenn entzundetes Pathophysiologie des Schmerzes 25 Gewebe mechanisch gereizt wird, dann reduzieren sowohl N-Typ-Kalziumkanalblocker als auch P/Q- Typ-Kalziumkanalblocker die Antworten auf noxische Reize (Nebe et al.

Neuroscience, in press. Senba E, Kashiba H (1996) Sensory afferent processing in multi-responsive DRG neurons. In: Kumazawa T, Kruger L, Mizumura K (eds) The polymodal receptor: a gateway to pathological pain, progress in brain research, vol 113. Elsevier Science, Amsterdam, pp 387-310 Shu XQ, Mendell LM (1999) Neurotrophins and hyperalgesia. Proc Nat! Acad Sci 96: 7693-7696 Trafton JA, Abbadie C, Basbaum AI (2001) Differential contribution of substance P and neurokinin A to spinal cord neurokinin-l receptor signaling in the rat.

Dem wird die zentrale Sensibilisierung gegenubergestellt, bei der Neurone im Zentralnervensystem, vor all em spinale Neurone, ubererregbar werden. Die periphere Sensibilisierung von nozizeptiven Afferenzen kann die erhohte Schmerzempfindlichkeit im geschadigten Gewebe (primare Hyperalgesie) erklaren. Haufig weist jedoch auch das gesunde Gewebe urn eine Lasion herum eine erhohte Schmerzempfindlichkeit auf. Diese sekundare Hyperalgesie des normalen Gewebes kann nur durch einen zentralnervosen Mechanismus erklart werden (Woolf 1983; Schaible et al.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 45 votes