Theoretische Physik fur Studierende des Lehramts 1: by Peter Schmüser

By Peter Schmüser

Die Lehrbücher "Theoretische Physik für Studierende des Lehramts 1 und 2" haben zum Ziel, zukünftigen Physiklehrern/innen die Grundlagen der theoretischen Physik zu vermitteln mit besonderer Betonung der für das gym wichtigen Gebiete: Quantenmechanik, spezielle Relativitätstheorie und Elektrodynamik. Der erste Band bietet eine systematische Einführung der Quantentheorie auf der foundation der Schrödinger-Gleichung und unter Einbeziehung moderner Experimente (wie beispielsweise zur Verschränkung und zur Nichtlokalität der Quantenmechanik). Es wurde ein einfacherer, weniger formaler Zugang zu den theoretischen Konzepten und Methoden gewählt, damit auch Studierende, die nicht Mathematik als zweites Fach belegt haben, die probability erhalten, die theoretischen Aspekte der Quantenmechanik zu begreifen. Ausführliche Diskussionen neuer experimenteller Daten und didaktische Anmerkungen helfen hierbei.

Show description

Read or Download Theoretische Physik fur Studierende des Lehramts 1: Quantenmechanik PDF

Best gravity books

Relativistic Astrophysics and Cosmology Einsteins Legacy: Proceedings of the MPE/USM/MPA/ESO Joint Astronomy Conference Held in Munich, Germany, 7-11 November 2005

"Relativistic Astrophysics and Cosmology" have constructed into very important and fruitful study parts with a hitherto unprecented public curiosity. The 12 months 2005, which marked the one centesimal anniversary of the 'annus mirabilis', that yr within which Albert Einstein released 3 of his most crucial clinical papers, was once the ideal chance to study and to give the present medical knowing of relativistic issues together with cosmological versions, cosmology similar measurements, the big scale houses of the Universe, darkish subject and darkish power, the speculation of gravity, black holes, conception and measurements, energetic galactic nuclei, clusters of galaxies, jets.

Theoretische Physik fur Studierende des Lehramts 1: Quantenmechanik

Die Lehrbücher "Theoretische Physik für Studierende des Lehramts 1 und 2" haben zum Ziel, zukünftigen Physiklehrern/innen die Grundlagen der theoretischen Physik zu vermitteln mit besonderer Betonung der für das health club wichtigen Gebiete: Quantenmechanik, spezielle Relativitätstheorie und Elektrodynamik.

Scattering Amplitudes in Gauge Theory and Gravity

Delivering a complete, pedagogical creation to scattering amplitudes in gauge thought and gravity, this publication is perfect for graduate scholars and researchers. It bargains a delicate transition from easy wisdom of quantum box conception to the frontier of contemporary examine. construction on uncomplicated quantum box conception, the ebook starts off with an creation to the spinor helicity formalism within the context of Feynman ideas for tree-level amplitudes.

Extra resources for Theoretische Physik fur Studierende des Lehramts 1: Quantenmechanik

Sample text

24) wobei die Randbedingungen zu berücksichtigen sind, die eine sehr wichtige Rolle spielen, s. die Beispiele in Kap. 3. Die Lösungen der Gl. 24), die die Randbedingungen erfüllen, nennt man die Eigenfunktionen, sie existieren in vielen Fällen nur für gewisse diskrete Werte der Energie E, die dann Eigenwerte heißen. 4 Die Wahrscheinlichkeitsinterpretation Die Wellenfunktion soll die Welleneigenschaften eines Elektrons oder eines anderen Teilchens mathematisch erfassen. Wir werden später sehen, dass sämtliche messbaren Eigenschaften des Teilchens beschreibt.

N t/ dargestellt werden. Die Amplitude A ist frei wählbar (sie darf nur nicht so groß werden, dass die Schwingung anharmonisch wird oder die Saite gar zerreißt). 2 Der Potentialtopf mit endlicher Tiefe 35 ist proportional zu A2 und ist kontinuierlich variierbar zwischen Es ! 0 (sehr leiser Ton) und großen Es -Werten (laute Töne). Die Wellenfunktion des Teilchens hat nach Gl. 10) Die Besonderheiten des Quantensystems sind: • Die Zeitabhängigkeit ist immer durch die komplexe Exponentialfunktion gegeben.

2 / (gesprochen h-quer) und nenne dies die Planck’sche Konstante. Die Kreisfrequenz ! D 2 f wird zur Vereinfachung oft „Frequenz“ genannt. 1 P. 1007/978-3-642-25397-3_2, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012 23 24 2 Die Schrödinger-Gleichung sind die Grundgleichungen der Quantentheorie. Sie gelten in der nichtrelativistischen Quantenmechanik und auch in der relativistischen Quantenelektrodynamik und den anderen relativistischen Quantenfeldtheorien (Standard-Modell der vereinheitlichten elektro-schwachen Wechselwirkung und der Quantenchromodynamik, für eine Einführung siehe Ref.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 49 votes