Einführung in die Organisation von Maschinenfabriken unter by Friedrich. Meyenberg

By Friedrich. Meyenberg

This ebook used to be digitized and reprinted from the collections of the college of California Libraries. It used to be made out of electronic photos created during the libraries’ mass digitization efforts. The electronic photos have been wiped clean and ready for printing via computerized tactics. regardless of the cleansing approach, occasional flaws should be current that have been a part of the unique paintings itself, or brought in the course of digitization. This booklet and thousands of others are available on-line within the HathiTrust electronic Library at www.hathitrust.org.

Show description

Read or Download Einführung in die Organisation von Maschinenfabriken unter besonderer Berücksichtigung der Selbstkostenberechnung PDF

Similar german_7 books

Deutsche Forschung in der Antarktis: Wissenschaftlicher Fortschritt und Perspektiven

Content material: bankruptcy 1 Die globale Sonderstellung der Antarktis (pages 1–64): bankruptcy 2 Klimawandel (pages 65–99): bankruptcy three Energie- und Stoffkreisläufe (pages 101–122): bankruptcy four Physikalische und biologische Prozesse in polaren Systemen (pages 123–162): bankruptcy five Rahmenbedingungen für die deutsche Antarktisforschung (pages 163–199):

Extra info for Einführung in die Organisation von Maschinenfabriken unter besonderer Berücksichtigung der Selbstkostenberechnung

Sample text

Auf dem bedeutungsvollen Gebiet der Vervielfaltigungskunst, auf dem heute so Hervorragendes geleistet wird, muLl er wenigstens soweit bewandert sein, urn die Ausflihrungsmoglichkeit, die Wirkung seiner Entwlirfe beurteilen zu konnen. lte Interesse haben werden. Diese Mittel und Wege sind gar mannigfach: Das gewohnlichste sind die Anklindigungen in Zeitungen und Zeitschriften. Fur diese mogen nur einige kurze Vorschriften folgen: Die erste Bedingung sei, daLl den Behauptungen in der Anzeige auch wirkliche Tatsachen zugrunde liegen; keine noch so laute Reklame wird auf die Dauer liber wirkliche Mangel hinwegtauschen.

So gibt es Karteien, die eine Samrnlung der Kundennamen bilden, oder ein Verzeichnis der GuLlmodelle, der vorhandenen Arbeitsmasehinen, der Lagervorriite usw. usw. In der heutigen hochentwickelten Form wohl zuerst in Amerika angewendet, hat die Kartei sich seit J ahren auch in Deutschland feflten Boden erworben und ist heute zu einem Hilfsmittel der Organisation geworden, das in vielen Fallen einfach nicht mehr entbehrt werden kann. GewiLl ist es moglieh, die fraglichen Aufzeichnungen, wie man das fruher durchweg getan hat, in einem Buche zu sammeln, aber dam it allein ist es noch nicht getan.

Erwahnen mochte ich nur, daLl es heute nicht mehr erforderlich ist, auslandische Ware zu wiihlen: Wir haben eine Reihe deutscher Werke, die mindestens auf der Hohe der amerikanischen stehen. An besonderen Einrichtungen an Schreibmaschinell seien der beirn Beschreiben von Vordrucken sehr dienliche Tabulator genannt, der ein Einspringen der Maschine auf einen bestimmten Punkt einer Zeile gestattet, und die Einrichtung zum Schreiben mit der Maschine in festgebundenem Buch. Im ubrigen muLl jeder, der vor der Frage steht, welches Maschinensystem er wiihlen soUe, auf ein eingehendes Studium der verschiedenen Konstruktionen verwiesen werden.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 35 votes