Außenhandel und Technologie - Endogene Sunk Costs im by Carsten Eckel

By Carsten Eckel

Carsten Eckel untersucht, welchen Einfluss die Ausgaben für FuE auf die Marktstrukturen der betroffenen Sektoren haben und welche Rückschlüsse sich daraus für die Wohlfahrtswirkungen von Außenhandel ziehen lassen. Die examine zeigt, dass Außenhandel im Falle eines Anstiegs der Marktkonzentration auch detrimental Wohlfahrtswirkungen haben kann.

Show description

Read or Download Außenhandel und Technologie - Endogene Sunk Costs im allgemeinen Gleichgewicht PDF

Best german books

Molekulare Virologie

Vom Gen zur Pathogenese Das Lehrbuch Molekulare Virologie, seit vielen Jahren als unentbehrliches Standardwerk für Fachleute und Studenten etabliert, liegt nun wieder in einer überarbeiteten und erweiterten Neuauflage vor. Neben der durchgängigen Aktualisierung der Inhalte und Literaturzitate sind unter anderem format und layout des Buches angepasst sowie die eingestreuten Exkurse, die schlaglichtartig interessante Einzelthemen beleuchten, thematisch differenziert worden.

Kindheitsbilder und die Akteure generationaler Arrangements

Used to be macht Kinder zu Kindern? Wie wird Kindheit möglich? Welche Deutungen und Bilder von Kindern und Kindheit fließen in kindheitstheoretische Diskurse und pädagogische Arbeit mit Kindern ein? Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes verknüpfen empirische Analysen mit differenztheoretischen Annahmen der generationalen Ordnung und wissenssoziologischen Debatten zu einer 'neuen' soziologischen Kinder- und Kindheitsforschung.

Additional info for Außenhandel und Technologie - Endogene Sunk Costs im allgemeinen Gleichgewicht

Sample text

Wenn 1@q 5 (0> 1), dann ist die Preiselastizität ein mit dem Marktanteil der einzelnen Zwischengüterproduzenten (1@q) gewichtetes Mittel dieser beiden Eekte. In dem hier betrachteten Fall einer Cobb-Douglas Nutzenfunktion ist der Substitutionseekt absolut größer als der Produktionsmengeneekt, da  A 1. Dadurch sinkt der Absolutwert der Preiselastizität, wenn die Gewichtung des Produktionsmengeneektes steigt. Die Gewichtung des Produktionsmengeneektes wiederum steigt, wenn die Anzahl der Unternehmen im Markt sinkt, da dann der Marktanteil des einzelnen Zwischenproduzenten in einem symmetrischen Gleichgewicht steigt.

CTm Fm (32) Steigende interne Skalenerträge liegen vor, wenn CFm @CTm ? h. wenn 0 ?  m ? 1. Ein Vergleich mit Gleichung (31) zeigt, dass in diesem Fall der Parameter m mit der Ausbringungsmenge steigt. Auf Industrieebene sind beide Arten von Skalenerträgen intern. Skalenerträge auf Industrieebene werden hier als aggregierte Skalenerträge bezeichnet. Analog zu der Bestimmung der internen Skalenerträge bei der Produktion der Zwischenprodukte hängen die aggregierten Skalenerträge von der Kostenfunktion ab.

Diese Produktionsfunktion und diese definitorischen Zusammenhänge werden im folgenden Kapitel in ein totales Gleichgewichtsmodell eingefügt. Dabei wird zunächst das Grundmodell von Ethier als Referenzmodell betrachtet und dann diejenigen 10 Alternativ könnte angenommen werden, dass eine der Zwischenprodukte die Endmontage darstellt. Vgl. Ethier (1982), S. 391. 21 Veränderungen vorgenommen, welche eine Integration einer endogenen Technologie notwendig machen. 4 stellt die Ergebnisse graphisch dar.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 8 votes