Augenheilkunde: Mit einem Repetitorium und einer Sammlung by Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Leydhecker (auth.)

By Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Leydhecker (auth.)

Show description

Read or Download Augenheilkunde: Mit einem Repetitorium und einer Sammlung von Examensfragen für Studenten PDF

Similar german_7 books

Deutsche Forschung in der Antarktis: Wissenschaftlicher Fortschritt und Perspektiven

Content material: bankruptcy 1 Die globale Sonderstellung der Antarktis (pages 1–64): bankruptcy 2 Klimawandel (pages 65–99): bankruptcy three Energie- und Stoffkreisläufe (pages 101–122): bankruptcy four Physikalische und biologische Prozesse in polaren Systemen (pages 123–162): bankruptcy five Rahmenbedingungen für die deutsche Antarktisforschung (pages 163–199):

Additional resources for Augenheilkunde: Mit einem Repetitorium und einer Sammlung von Examensfragen für Studenten

Example text

Mit der linken Hand öffnet der Arzt den Bindehautsack, wobei die Finger dicht an der Lidkante angesetzt werden. Der Patient blickt nach oben und nimmt den Kopf in den Nacken. Mit der Tropfflasche darf man die Wimpern oder die Bindehaut nicht berühren, damit die Tropfflasche nicht infiziert wird. Man läßt den Tropfen frei fallen durch den Facharzt erschweren, pupillenerweiternde Medikamente würden die neurologische Diagnostik erschweren. Schätzen des Augeninnendruckes. Der Student soll das Palpieren des Augeninnendruckes durch das Oberlid geübt haben (s.

Für Kinder oder Personen, die unsere Zahlen und Buchstaben nicht lesen können, ist die Prüfung mit Snellen-Haken zu empfehlen. Sie haben auch den Vorteil, daß Dissimulanten nicht die Zahlenfolge auswendig lernen. Auf der Sehprobentafel sind die Zeilen mit der Entfernung angegeben, in der ein Normalsichtiger sie lesen 23 Sehschärfenprüfung Abb. 26. Zuhalten eines Auges bei behelfsmäßiger Prüfung. Man deckt das Auge mit der gewölbten Handfläche ab, nicht mit den Fingern, weil der Patient sonst durch die Lücken zwischen den Fingern blicken kann.

Sie erzeugt keine dauernde Immupität. Klinisches Bild. Die Krankheit beginnt als unspezifischer Bindehautkatarrh. Dann treten die typischen I - 3 mm großen Körner auf, subepitheliale sulzige Follikel, die in einem trübgeschwollenen Gewebe liegen (Abb. 64). Bei Ektropionieren des Oberlides sind die Meibomschen Drüsen nicht mehr erkennbar. Befallen ist die Lidbindehaut und die Übergangsfalte, besonders die obere, während die Augapfelbindehaut frei bleibt mit Ausnahme der Karunkel und der Plica semilunaris.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 12 votes