Atlas der Brustchirurgie by Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Kaufmann, Ismail Jatoi M.D.,

By Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Kaufmann, Ismail Jatoi M.D., Ph.D., F.A.C.S., Prof. Dr. Jean-Yves Petit (eds.)

Show description

Read Online or Download Atlas der Brustchirurgie PDF

Similar german_11 books

Urbane soziale Brennpunkte, Exklusion und soziale Hilfe

Dem Buch liegt eine systemtheoretisches Perspektive zugrunde. Es versteht Kommunen als autonome Sozialsysteme, deren Funktion im umfassenden nahräumigen Zugang der Bevölkerung zu den gesellschaftlichen Teilsystemen besteht. Sie von Großstädten am ehesten realisiert. Doch gerade hier - so die zentrale those des Autors - manifestieren sich soziale Brennpunkte, welche die dort lebenden Personengruppen mehrfach exkludieren.

Der Sinn der Institutionen: Mehr-Ebenen- und Mehr-Seiten-Analyse

Die weberianische Institutionentheorie baut eine Brücke zwischen einer "normativen" und einer "rationalen" Auffassung der Institutionen. Sie begreift Institutionen weder als Restriktionen des eigennützigen Handelns noch als normativ geforderte Handlungsregeln, sondern setzt diese in eine Wechselbeziehung zum Sinn des Handelns.

Politik in Rheinland-Pfalz: Gesellschaft, Staat und Demokratie

Dieser Band bietet erstmals eine umfassende Übersicht zur Politik und zur politischen Kultur in Rheinland-Pfalz und er versammelt namhafte Experten zu allen zentralen Themen der Landespolitik.

Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand?: Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive.

Lebenslanges Lernen im Kontext von KrankheitDer Zusammenhang von Lernen und Krankheit ist Thema in einer Vielzahl von Fachdisziplinen: Eine lebensbedrohliche Erkrankung zwingt zum leidvollen Lernen, bietet aber auch die probability der Persönlichkeitsentwicklung. In diesem Buch wird der Zusammenhang zwischen Krankheit und Lernen von ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Psychologie, Medizin, Rechtswissenschaft, Theologie, Soziologie, Erziehungswissenschaft u.

Extra info for Atlas der Brustchirurgie

Example text

2b–e. Bei Tumoren im oberen äußeren Quadranten der Brust muss die Schnittführung den Nippel-Areola-Komplex miteinbeziehen und in die Axilla auslaufen (⊡ Abb. 3a). Das Mammakarzinom entsteht am häufigsten in diesem oberen äußeren Quadranten, weshalb die hier vorgestellte Schnittführung für die Mastektomie besondere Beachtung finden sollte (⊡ Abb. 3b). Liegt der Tumor im oberen inneren Quadranten, so wird ebenfalls der Nippel-Areola-Komplex in die Schnitt- führung miteinbezogen (⊡ Abb. 4a). Allerdings müssen hier 2 senkrecht aufeinander stehende Narben in Kauf genommen werden (⊡ Abb.

A Präparatradiographie. b Kalkansammlung. 4 Übersicht über die Biopsietechniken Zur Entnahme der Gewebeproben sind mehrere Techniken möglich (⊡ Abb. 20). Die optimale Methode hängt u. a. von der Größe und Art der Gewebeprobe (komplette Exzision vs. einfache Probeexzision) ab. Die größte Gewebemenge wird bei der offenen Biopsie entfernt (Exzisions- biopsie oder drahtmarkierte Biopsie), weniger dagegen bei der ABBI-Methode (advanced breast biopsy instrument)‚ der sog. Core-cut-Biopsie und der Vakuumbiopsie.

Dies kann über einen Periareolärschnitt oder über einen Schnitt in der Submammärfalte erfolgen, wobei der gesamte Drüsenkörper entfernt wird. Lediglich ein wenig Gewebe hinter der Areola bleibt zurück. Der Hautmantel sollte nicht zu dünn sein, damit die Blutversorgung der Haut gewährleistet ist. Eine JacksonPratt-Drainage wird eingelegt, über eine separate Inzision in der Submammärfalte ausgeleitet und mit einer Naht befestigt. Wenn keine Flüssigkeit mehr austritt, kann die Drainage nach wenigen Tagen entfernt werden.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 15 votes